Mein Weg

Ich bin eine Frau, Partnerin und Freundin. Ich bin die Tochter meiner Mutter und die Mutter eines erstaunlichen kleinen Mädchens (2018).

 

Meine Ausbildung habe ich im Bereich Physiotherapie mit dem Titel Master an der Universität Brünn abgeschlossen. Anschliessend habe ich mehrere Jahre Erfahrung in einer Rehaklinik in Prag und in verschiedenen Praxen gesammelt. Danach habe ich als selbstständige Physiotherapeutin in einer Gemeinschaftpraxis mit einer Psychotherapeutin in Brünn gearbeitet.

Im 2015 führte mich mein Weg in die Schweiz wo ich seither als diplomierte Physiotherapeutin tätig bin.

 

In meiner privaten Praxis beschäftige ich mich mit Frauen- und Beckenbodenproblemen sowie mit chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates. Ich arbeite mit Frauen, die Schwierigkeiten mit der Empfängnis haben, Probleme in der Schwangerschaft, nach der Geburt mit Diastase oder Narben haben.

In der Praxis lasse mich von ganzheitlichen Gesundheitsanwendungen inspirieren, die ich in der Therapie individuell verwende.


Ich wurde nach der Methode von Mojzisova ausgebildet, die für Frauen und Paare mit Kinderwunsch geeignet ist. Zusätzlich wende ich die Methode 3x3 nach Renata Sahani an, die das Thema Beckenboden auf verschiedenen Ebenen betrachtet.

​Mit Hilfe der Systematic Release-Technik werde ich Ihnen bewusst kontrollierte Entspannung beibringen.

 

Zurzeit bin ich in Ausbildung zur LunaYoga Lehrerin (2019-2021). Neben den sanften Spürbungen fasziniert mich auch der kreative Prozess den ich als Frau durchlebe.

 

Dank der neurophysiologischen Weiterbildung bei einer ehemaligen Kollegin von Prof. Vojta,  Physiotherapeutin Čápova, kann ich  die Phasen der psychomotorischen Entwicklung eines Kindes unterscheiden und frühzeitig Asymmetrien in seiner Körperentwicklung erkennen.

 

 

 

 

 

Auf spielerische Art und Weise zeige ich auch den Eltern  wie sie ihr Kind in dieser ersten Lebensphase verstehen und unterstützen können.

Im 2018 absolvierte ich bei Ellyne Skove Yogalehrerausbildung für Babys. Es geht um sanfte Übungen, die die körperliche Entwicklung des Babys fördern.

In einigen Seminaren, Workshops und anderen Projekten arbeite ich mit anderen Frauen, Therapeutinnen und Künstlerinnen zusammen.

 

.

 

Meine Philosophie

Ich sehe die Gesundheit und das Wesen des Menschen

in seiner Komplexität im Einklang mit der Natur

 

Ich begleite Dich auf dem Weg, wenn du die individuelle Zusammenhänge und Prinzipien deines Körpers versteht, lernst du übermässige Spannungen zu lösen und dass du dich in jedem Moment ohne Schmerzen freuen kannst.

 

In der heutigen Zeit lege ich großen Wert auf die menschliche Gesundheitsversorgung im Kontext der Psychosomatik und biete in dieser Hinsicht die Betreuung von Frauen und Paaren an.

 

​© 2020 by 4frauen. Proudly created with Wix.com